Ultra Blush Palette 'Golden Sugar' Review

Sonntag, 29. Januar 2017

in
In einem der letzten Posts habe ich euch ja bereits kurz über die 'Golden Sugar' Palette von Makeup Revolution berichtet. In diesem Post gehe ich näher auf die einzelnen Farben, ihre Pigmentierung und Weiteres ein. 

 Optisch ist die Palette auch nach dem vieeelen, ausgiebigen Benutzen immernoch wunderschön! ..und die Farben, die 'gebaked' sind, zeigen jetzt noch viel schöner ihre Prägungen. 
 Jede der acht verschiedenen Farben schimmert, von ganz hellbeige, über roséfarbtöne bis zu bräunlichen ist alles dabei.
Da ist die kleine Katzenlady wohl glatt ein bisschen neidisch geworden.

Hier seht ihr die erste Farbe (die oben links)

Ein sehr heller Ton, der sich prima zum Highlighten unter der Augenbraue eignet. Er schimmert sehr kräftig und hält wirklich lang, ohne zu verwischen oder sich in die Augenbraue zu verkriechen.

Die zweite Farbe ist im Gegensatz zur ersten super dezent. Ich benutze sie gerne zum Highlighten auf dem Amorbogen, über den Lippen. Der Farbton passt sich sehr dem eigenen Hautfarbton an, was das Ganze super natürlich aussehen lässt. Leider sieht man auf dem Bild nicht, wieeee sehr die Farbe schimmert, denn in echt tut sie das noch um einiges mehr!
Der Ton dieser Farbe ist dann auch tatsächlich mal zum Blushen geeignet. Allerdings ist die Farbe wirklich ultra rosa, und für mich ein bisschen zuuu rosa. Um auf den 'normalen', nicht schimmernden Blush ein kleines Highlight zu setzen, eignet sich die Farbe aber super.
Der nächste Farbton ist einer, der etwas dunkleren der Palette. Ein wunder, wunderhübscher orange- bräunlicher Ton, der irre toll schimmert. Er eignet sich super um das Augen Make Up zum Beispiel ein bisschen aufzupimpen. Aber auch generell zum Highlighten. Oder eben als Blush/Bronzer, wenn man Schimmerige Töne gern mag. Ich habe hier auf meinem Arm nur ganz ganz wenig Produkt verwendet, wenn man aber etwas mehr nimmt, wirds natürlich etwas dunkler und kräftiger.
Die fünfte Farbe auf der Palette würde ich als 'nude' bezeichnen. Obwohl sie sehr glitzernd und schimmernd scheint, tut sie das auf der Haut aufgetragen gar nicht mehr so sehr. Deshalb verwende ich sie auch gern als Blush, zu einem unaufdringlichen natürlichen Look. 
 Die sechste hübsche Farbe ist sehr kräftig und hat einen orangestich und eignet sich super um die Augenpartie ein wenig wärmer zu gestalten und auch um die Wangenknochen etwas hervorzuheben, ohne aufdringlich hervorzustechen.
Die letzten beiden Farben habe ich bisher wirklich kaum genutzt. Sie schimmern auch beide sehr hübsch, allerdings etwas weniger bzw etwas grober als die anderen es tun. Außerdem ist mir die Textur der unteren Farbe einfach zu .. dick? Egal wie man es macht, man hat immer das Gefühl trotz Vorsicht, etwas zu viel Produkt aufgetragen zu haben. Die obere der beiden Farben eignet sich dennoch sehr gut zum leichten, dezenten Konturieren. Da ich aber eben kein Fan von komplettem Schimmer Bronzer/Konturing bin, nutze ich auch diesen Ton wieder eher zum Highlighten.

Alles in Allem kann ich sagen, dass ich wirklich mehr als zufrieden mit der Ultra Blush Palette bin! Für ca. 8€ kann man mit einem Kauf echt nichts falsch machen. ( Hier gibts die Palette zu kaufen!) 
Allerdings finde ich, dass sich die Palette viel eher, und besser, zum highlighten eignet, als eben zum blushen. Wer also auf der Suche nach vielen tollen, kräftigen Blushtönen ist, sollte sich vielleicht nicht unbedingt auf die Aufschrift 'Ultra Blush' verlassen.
Zum highlighten kann ich sie aber absolut weiterempfehlen!