Schmuckstücke von 'Part of Art'

Mittwoch, 18. Januar 2017

in

Lange ist es her, da erreichte uns ein kleines Päckchen von den zwei Mädels von Part of Art.
Darin zu finden waren zwei wunderschöne Paar Ohrringe, handgefertigt und liebevoll verpackt.

Um diese ganz besonders schönen Schmuckstücke soll es heute gehen...

 

Part of Art

 

Wir haben Lisa und Sandra von Part of Art gebeten, uns ein mal ein bisschen genauer über ihre Produkte und die Entstehung der Idee dazu zu berichten:

"Unseren Schmuck gestalten wir mit diversen High-End Nagellacken. Angefangen bei den günstigsten in unserer Kollektion, den Essies, bis hin zu besonderen Indielacken, die man so in Deutschland gar nicht kaufen kann.
Die Idee dahinter ist, dass Frauen, die ihren liebsten Nagellack
wegen eines Verbotes an der Arbeit nicht tragen dürfen, oder auch Frauen, die es gesundheitlich nicht mehr können, ihn so trotzdem immer als Accessoire dabei haben. Der Schmuck ist sehr schön individualisierbar, da wir viele verschiedene Lacke sowie unterschiedliche Fassungsfarben im Sortiment haben."
Auf die Materialien und woher sie diese bekommen wollten Lisa und Sandra von Part of Art nicht genauer eingehen. Es sei aber alles chrom- und nickelfrei!
Weiterhin berichteten sie uns:
"Darauf gekommen sind wir eigentlich über unseren Nailartaccount @lovelaque auf Instagram. Da wir diesen nun schon seit einigen Jahren gemeinsam betreiben und dort unsere Nagellacksucht voll und ganz ausleben, haben sich unsere Nagellackregale mit der Zeit sehr gefüllt. Irgendwann wollten wir den Nagellack dann auch anders verwenden, damit er im Regal nicht nur eintrocknet. Wir haben daraus Schmuck hergestellt und unser Bekanntenkreis und vor allem wir selbst waren total begeistert. Deshalb haben wir angefangen unsere Schmuckstücke zu verkaufen. Und so wurden aus besten Freundinnen nicht nur Bloggerpartnerinnen, sondern auch Geschäftspartnerinnen!"

Die Ohrringe

 

Ohrhänger - toggle to the top:

 

 

Ohrstecker - diablo:





Wir haben uns für zwei verschiedene Varianten Ohrringe entschieden, zum einen die Ohrstecker in der Farbe "Diablo" (Kostenpunkt 8,50€) und zum anderen die Ohrhänger in der Farbe "toggle to the top" (Kostenpunkt 8,50€).
Beide in silberner Fassung.

Was für uns bei Ohrringen ganz wichtig ist, ist dass sie keine Hautirritationen oder gar Entzündungen am Ohr hervorrufen.
Dies ist bei keinem Paar der Fall. Auch nicht bei den Ohrhängern, die hin und her baumeln und immerhin ein wenig schwerer sind als die Ohrstecker. Sogar beim Tragen über Nacht machen sie keine Probleme.



Wir können euch die Schmuckstücke von den Mädels von Part of Art nur empfehlen.
Sie machen ihre Arbeit mit viel Liebe fürs Detail und sind sehr zuverlässig.

Alle Stücke aus ihrem Sortiment eignen sich hervorragend als Geschenke für 
Mama, Schwester, Tante, Oma, Freundin, Cousine, ...
... und sie bereiten der Empfängerin mit Sicherheit große, lang andauernde Freude!

 Hier geht's zu ihrem Onlineshop...
und hier zum Instagram-Account.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Lisa und Sandra von Part of Art.
#prsample