Wochenrückblick #2

Sonntag, 27. November 2016

in

 

Kalenderwoche #47

 

Gemacht:

 

Diese Woche war von Montag bis Freitag ganz normal. Wie immer bin ich in die Uni gefahren, habe mich in meine Veranstaltungen gesetzt und brav zugehört.
Spannend wird es erst am Wochenende:
Am Freitagabend haben Jördis und ich uns mit unserem 'Minichor' getroffen, einer Gruppe von 5 Mädels, die gerne zusammen singen. Wir haben angefangen eine Version von Mariah Carey's 'All I want for Christmas is You' einzuüben. Das hat total viel Spaß gemacht!
Am Samstagabend sind Jördis und ich gemeinsam auf den 'Marché de Nuit' nach Frankfurt am Main gefahren.


Am Sonntagmorgen war ich an der Arbeit. Dort haben wir den ersten Advent mit Adventsliedern und einem gemütlichen Frühstück bei Kerzenschein gestartet. Am Sonntagnachmittag haben Jördis und ich zusammen ein paar schöne Fotos an einer super coolen Location für euch geschossen.


Gegessen:

 

Wie immer habe ich mir für die Uni ein kleines Lunchpaket zubereitet, bestehend aus Vollkornbrot belegt mit Käse, Avokado, körnigem Frischkäse oder anderem Aufstrich. Dazu natürlich wie immer eine Dose voll mit Gemüse, was ich meistens während den Veranstaltungen wie Chips essen kann...

Am Dienstagabend hat Lukas lecker überbackene Brötchen mit Hackfleisch gemacht und am Mittwoch hat er Hähnchengeschnetzeltes gekocht. Das fand ich super lecker und total lieb von ihm!
Am Donnerstag habe ich Passionsfrüchte bei Aldi gekauft, die gabs dann zwischendurch und am Wochenende zum Frühstück. Echt lecker!


Am Freitag gabs Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Brokkoli, hmmmmm!
Am Samstag haben Jördis und ich uns mal Mc Donalds gegönnt! Auf dem Nachtmarkt gab es zwar auch viele tolle Sachen zum probieren und vernaschen, aber so ein ungesunder Burger ist nochmal was ganz anderes ... hihihi
Am Sonntag habe ich an der Arbeit zu Mittag gegessen, es gab Nudeln mit Ratatouillegemüse. Am Abend habe ich dann noch ein paar der leckeren Butterplätzchen genascht, die Lukas gebacken hat.


Gesehen:

 

Cyber-Monday-Wochen- und Black-Friday-Eskalation? Nicht ganz! Ich habe zwar viel geschaut und auch einige nette Sachen entdeckt, die ich vielleicht irgendwann gerne mal kaufen würde... im Moment aber einfach nicht nötig habe oder aber auch nicht das Geld dazu habe.

Außerdem habe ich mit Jördis zusammen auf dem Nachtmarkt echt viele tolle Eindrücke sammeln und auch einige Ideen mitnehmen können.
Wir haben sehr viele schöne Shops entdeckt und uns unmengen an Visitenkarten eingesteckt.
Es war wirklich ein toller Ausflug!


Gekauft:

 

Ein paar Dinge habe ich mir am Black Friday aber doch gegönnt.
Ich habe viele Pullover und Cardigans bei H&M bestellt, dort gab es 20% auf alles.
Außerdem habe ich bei Amazon ein riesen Schnäppchen gemacht: Ein 10-teiliges Pinselset von Party Queen für unglaubliche 29,88€ statt 126€!
Zugeschlagen habe ich dann nicht beim Online-Shopping, sondern natürlich auf dem 'Marché de Nuit' in Frankfurt.
Ich habe einige tolle Weihnachtsgeschenke gefunden (die werde ich euch aber hier vor Weihnachten nicht zeigen...) und für mich eine wunderschöne filigrane Silberkette von Freulein Firlefanz mit einem schlichten Kreis als Anhänger gekauft.

Eine ähnliche Kette findet ihr hier bei Stilnest.

 

Gehört:

 

Auf Spotify habe ich diese Woche die Frozen Songs gehört. Und zwar in Dauerschleife, jeden Tag zur Uni hin und zurück nach Hause. Und nein, sie hängen mir immer noch nicht zum Hals raus!
Ich liebe die Lieder in ihrer Originalversion auf Englisch (lasst mich bloß mit den deutschen Fassungen zufrieden); gerade jetzt, wo die Weihnachtszeit anfängt machen sie richtig gute Laune.

Apropos gute Laune und Weihnachtszeit... ich habe tatsächlich schon den ein oder anderen Weihnachtssong eingeschaltet und mitgeschnipst.
Da wären zum einen 'Winter Wonderland' in der Fassung von Pitch Perfect und zum anderen 'Santa Baby' aus dem Christmas Kisses Album von Ariana Grande.

Aber pssssst!

Gelsesen:

 

Gelesen habe ich leider nichts spannenderes als 'Der Satz' aus dem Grundriss der deutschen Grammatik von Peter Eisenberg...
Ja, 'Rumo' von Walter Moers ist zu Ende und bis jetzt habe ich noch kein schönes Nachfolgebuch gefunden.
Habt ihr Ideen für mich?


Alles in allem hatte ich eine schöne, angenehme Woche und ein ganz hervorragendes Wochenende! Ich habe viel Zeit mit meiner besten Freundin verbracht und die gemeinsamen Abende auf der Couch mit meinem Liebsten genossen.
Ich freue mich schon auf nächstes Wochenende, denn da hat Lukas Geburtstag und es wird natürlich gefeiert!