'Fortune Favours the Brave' Eyeshadow Palette - Review

Mittwoch, 23. November 2016

in

Heute erwartet euch endlich die langersehnte Reviwe zur 

Was für ein tolles Produkt!
Ich bin hin und weg und kann euch sagen, dass sich meine Erwartungen aus der Preview nur bestätigt haben.

Noch einmal zur Erinnerung:

Die Palette enthält in einer gelbgoldenen Plastikverpackung 30 vielseitige Lidschatten.
Von matt über schimmernd bis hin zu gebackenen Lidschatten ist alles dabei.
Außerdem enthalten sind ein Spiegel, der die gesamte Innenseite des Deckels ausfüllt und ein kleiner, zweiseitiger Pinsel.


[Für weitere Eckdaten seht euch meinen letzten Post, die Preview, zu dieser Palette an. Dort erfahrt ihr alles über Preis, Aufmachung und was sonst noch so in ein Produkt-Preview gehört.]


Auch die Swatches sprechen für sich.
Die Lidschatten sind für den Preis alle gut pigmentiert und ihr könnt total vielseitige Looks schminken.
Ob schlichtes Alltagsmakeup, ein dunkleres Ausgehmakeup oder ein aufregend glamouröser Promnight-Look;
es ist für jeden von euch die richtige Farbkombination dabei!

Reihe 1: Midnight Rainbow, Transformer, Skylight, Fortune, Hope, Peachy, Buffer, Glimmer

Reihe 2: Smoothie, Green Machine, Yes Please, Tip Top, Cashmere, Golden Coins, Ice Cloud

Reihe 3: Blaqua, Loneley Planet, Drama Queen, Creme, Pink Diamond, Latte, Caffeine Fix

Reihe 4: The Revolution, Brave, Winning, Super Gold, Sunset Hour, Favour, New World, Soft

Neben den ganzen Lobreden habe ich aber auch ein paar Dinge zu bemängeln
... wir reden hier von Jammern auf hohem Niveau...
Die Plastikverpackung, in der die Lidschatten sich befinden, fühlt sich leider eher billig an;
der Pinsel ist für meinen Geschmack ungeeignet, um damit einen ansehnlichen Look zu schminken;
und zu guter Letzt finde ich es sehr schade, dass die meisten Lidschatten viel Fallout mit sich bringen...


Zwei dieser drei Punkte sind aber sehr leicht zu umgehen:
Anstatt des mitgelieferten Pinsels verwendet ihr einfach Pinsel aus eurer eigenen Sammlung.
Das Fallout umgeht ihr, indem ihr nach dem Auftrag des Makeups und Concealers ordentlich baked. Währen das Puder dann noch einwirkt schminkt ihr euer Augenmakeup fertig und wischt zum Schluss das Fallout einfach mit dem überschüssigen Bakeprodukt weg.
Fertig!
Mit der Plastikverpackung muss man leben.
Aber das ist wie gesagt Jammern auf hohem Niveau.


Fazit:

Alles in Allem kann ich sagen, dass ihr mit dem Kauf dieser Palette nichts falsch machen könnt.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.
Wenn ihr die von mir aufgeführten Tipps anwendet könnt ihr sogar zwei von drei eher negativen Punkten umgehen.

Wenn ihr euch nach der Flawless Matte Palette, die ich ja sehr für Anfänger empfehlen kann, nun auch an etwas gewagtere Augenmakeups ranwagen wollt, aber trotzdem erstmal nicht all zu viel Geld ausgeben möchtet, dann ist die 'Fortune Favours The Brave' Palette von Makeup Revolution London genau das richtige für euch!