Meine 6 Herbstessentials

Samstag, 15. Oktober 2016

in
Heute möchte ich euch 6 Dinge zeigen, die bei mir auf keinen Fall fehlen dürfen, wenn es Herbst wird. Jeder hat so seine eigene Vorstellung, was in welche Jahreszeit passt und wann genau man bestimmte Dinge auspacken kann.
Für mich ist der Herbst immer ganz besonders!

1. dunkelroter Nagellack

In diesem Punkt werden mir sicher viele zustimmen.
Dunkelroter Nagellack ist im Herbst einfach ein Muss für mich!

So wie zum Sommer pastellige Farben und Weiß passen, passen rostrote Töne und beerige Farben super in den Hebst.

Hier trage ich 'Red Zin' von Sally Hansen.


2. dunkler Lippenstift

Ganz klassisch: dunkler Lippenstift!
Jedes Jahr auf Neue freue ich mich darauf, endlich wieder meine beerigen Lippenstifte auszupacken. Natürlich kann man einen Solchen auch in einer warmen Sommernacht ausführen... aber im Herbst geben sie einem doch ein ganz anderes Gefühl, oder?
Während ich im Sommer eher auf dunkle Beerentöne im Alltag verzichte, kann es im Herbst gar nicht dunkel genug sein.

Hier trage ich den Inbegriff eines dunklen Lippenstiftes: 'Diva' von Mac


3. Herbstmantel

Auf gar keinen Fall darf mein Herbstmantel fehlen!
Ich packe ihn immer dann aus, wenn es zu kalt für Übergangsjacken aber noch zu warm für gefütterte Winterjacken ist.
Mein Mantel ist aus einer Woll-Filz Mischung und hält Wind und Kälte wunderbar von mir fern.
Sollte es dann doch nochmal ein bisschen kälter werden ist er weit genug, um einen dicken Pullover drunter zu ziehen.



Diesen besitze ich schon sehr lange und finde ihn daher leider nicht mehr online.
Hier verlinke ich euch aber mal ein vergleichbares Modell.

 

   

 

4. Kuschelschal

Nicht zu vergessen: der Kuschelschal!
Ohne den geht bei mir gar nichts. Denn wenn ich am Hals friere, friert auch der Rest meines Körpers und ich bin für nichts mehr zu gebrauchen. Mit Schal kann ich allerdings stundenlang spazieren gehen. Bis zur Nase hochgezogen genieße ich die letzten warmen Sonnenstrahlen.


Meinen gabs letztes Jahr bei H&M. Hier ein vergleichbares Modell.


5. Stiefeletten

Zu warm für den Sommer, zu wenig Profil für Schnee und Eis im Winter...
Wir kennen das Problem mit unseren geliebten Stiefeletten alle! Doch wenn dann ihre Zeit gekommen ist runden sie einfach jedes Outfit ab. Frau kann nie genug davon haben und es gibt sie tatsächlich in allen erdenklichen Ausführungen zu kaufen.

Ich habe mich hier für die schlichte Lederoptik-Variante entschieden.
Diese kann ich zu jedem Outfit tragen. Ob chick oder casual, damit liege ich richtig.


6. Tee und Kuschelsocken

Wenn man von einem langen Spaziergang oder einem nicht enden wollenden Unitag nach Hause kommt gibt es doch nichts Schöneres, als sich seine Kuschelsocken anzuziehen, sich einen Tee zu kochen und dann zu seinem Liebsten auf die Couch unter die Decke zu krabbeln.
 
Zwei Tipps:

1. Ich schneide mir immer gerne ein bis zwei Scheiben Zitrone mit in den Tee. Das macht ihn frisch und fruchtig; und gerade jetzt, wenn es kälter wird, kann euer Körper das kleine Extra an Vitaminen gut gebrauchen!


 2. Wenn euch total kalt ist und es trotz Kuscheldecke und Kuschelsocken einfach nicht warm werden will kann ich euch Ingwer empfehlen!
Ihr solltet immer eine Wurzel im Haus haben und euch dann ein paar Scheiben mit in den Tee schneiden. Das wärmt von innen und ist dazu noch sehr gesund.

Ich wünsche euch einen schönen und gemütlichen goldenen Herbst!