NYX Lingerie - Liquid Lipstick

Freitag, 16. September 2016

in
Seit Anfang September gibt es in der dm-Filiale in unserer Nähe auch endlich NYX zu kaufen! Wir haben uns natürlich total gefreut und auch direkt zugeschlagen.

Link zum Produkt im dm-Onlineshop
Bei mir durfte mit als erstes ein Liquid Lipstick in den Einkaufskorb hüpfen und zwar die Farbe "Exotic" aus der "Lingerie"-Reihe. 
In dieser Reihe sind hauptsächlich nudefarbene Töne enthalten. "Exotic" würde ich aber eher als rosenholzartigen Kastanienton beschreiben, der super toll in den Herbst passt!



Meine Begeisterung für diesen Kauf hat allerdings nach dem ersten Auftragen schnell nachgelassen... Der Liquid Lipstick trocknet super schnell - teilweise sogar schon auf dem Applikator - und wird dadurch fleckig beim Auftragen.
Außerdem trocknet er meine Lippen sehr aus und verkriecht sich unschön in die Lippenfältchen.


Weil ich diesen tollen Farbton aber nicht einfach ungenutzt in meiner Lippenstiftschublade verstauben lassen möchte habe ich eine Lösung für diese unschönen Nebenerscheinungen gefunden!

Kokosöl! Unser "Holy-Grail" für fast alles.
Ich habe vor dem Auftragen meine Lippen mit einer dünnen Schicht Kokosöl eingecremet und diese kurz einwirken lassen. Darüber habe ich dann ganz normal "Exotic" aufgetragen und trocknen lassen.
Das Finish ist trotz Kokosöl immer noch matt, die Lippen darunter sind aber schön gepflegt.
Wenn mir das dann immer noch zu trocken ist (je nach "Tagesform" meiner Lippen) tupfe ich über den getrockneten Liquid Lipstick noch eine dünne Schicht des Öls.
Danach erhält man ein schönes satin-Finish und der Liquid Lipstick verkriecht sich nicht mehr so unschön in die Fältchen und trocknet dort an.


Die Haltbarkeit ist natürlich ohne Kokosöl um einiges besser. Für mich steht aber der Tragekomfort im Vordergrund. Ich möchte mich ja auch den ganzen Tag über wohl fühlen.